Freude am Entstehen-lassen

Hier mal wieder etwas zum Thema Loslassen, im Augenblick ankommen und Distanz zu Alltagsgeschehen oder zu Bedrängendem zu erreichen: einfach mal loskritzeln – ähnlich absichtslos wie Kitzelbilder während des Telefonierens. Freude am Spielen    (es gibt sogar nette Apps, mit denen ich gern mal  ganz ohne Stifte und Papier kleine Puzzleteile für Geschichten oder „Samenkörnchen“ für Bilder entstehen lassen kann) mit Farben, Formen und Ideen. Vielleicht sogar Geschichten zu dem, was da entstanden ist zu er-finden – oder lustige Titel (ich laß meine Untertitel-Ideen erst mal weg- daher nur “ …“ ); eine Möglichkeit, zu Entspannung und Distanz zum aktuellen Geschehen zu kommen .

Entsprechend dem Improvisieren im akustischen Bereich ist das Improvisieren im optischen Bereich eine Quelle für Ideen und Freude.

Schmunzeln wäre  erlaubt.

Und Geschichten und Einfälle erfinden natürlich auch.

Und mit mir teilen gerne auch !

 

img_8735

 

 

img_8729

 

IMG_3232

 

 

img_8741

 

img_8748

 

img_8762

 

 

 

IMG_8869

 

IMG_8898

 

IMG_8796

 

IMG_8845

 

IMG_8808

 

IMG_8803

 

 

img_8783

 

 

%d Bloggern gefällt das: